AKTUELL

 

AKTUELLER SQUASH PLANER für die SAISON 2018/19 (Stand: Juli 2018 )
 

AUSBLICK

SA, 29.12.2018 "Speck Weg 2018"

 

 

Meldeliste Speck Weg 2018 (Sa, 29.12.18)
Stand:  16.12.18 - 18:55 Uhr

INFO:  Bei Spieler/Innen mit "xxx - xxxxxxxxxxx" fehlen seitens der Vereine die Datenschutzerklärungen !!!
Die Meldung ist eingegangen, sie erscheinen aber nicht namentlich auf der online-Meldeliste !

 


Herren A-Feld

01 - RL 004 - Anders Kroscky (SFI Boasters Germersheim)

02 - RL 005 - Timo Mühlenthaler (SF Idar-Oberstein)

03 - RL 009 - Julian Messerschmidt (SF Idar-Oberstein)

04 - RL 012 - Kim Müller-Steinbrech (SF Idar-Oberstein)
05 - RL 017 - Jörg Fassian (SRC Illtal)

06 - RL 018 - Bernhard Helmling (SFI Boasters Germersheim)

07 - RL 024 - Fritz Bus (SFI Boasters Germersheim)

08 - RL 044 - Mario Schmidt (SC Rhein-Neckar)

09 - RL 092 - Eric Dabrock (SRC Wiesental)

10 - RL 236 - Joachim Kuhn (SFI Boasters Germersheim)

 

Herren B-Feld

01 - RL 212 - Henning Thiel (SFI Boasters Germersheim)

02 - RL 999 - Piotr Sojka (1. Darmstädter Squash Club 1979)         Rl Hessen - 010

03 - RL 999 - Rainer Feldmann (1. Darmstädter Squash Club 1979)  Rl Hessen - 028

04 - RL 999 - Andreas Krömer (1. Darmstädter Squash Club 1979)  Rl Hessen - 051

 

Damen

01 - RL 999 - Miroslawa Sojka (1. Darmstädter Squash Club 1979) Rl Hessen - 003

 

C-Schein Kurs(e):

 

!!!! Betrifft Schiedsrichter C-Scheinanforderungen und Prüfungen !!!

Alle C-Schein-Kurse sind mind. 8 Tage VOR Durchführung des Kurses an sport.rpf@rs-squash.de zu übermitteln. Der Kurs wird dann schnellstmöglich online gestellt, so daß die Anmeldung auch für externe Spieler ermöglicht wird.
Erforderliche Angaben sind: Genauer Ort mit Adresse, Datum, Leiter des Kurses, Mailadresse und/oder Tel.nummer zur Anmeldung

Betr. C-Scheine für ausländische Spieler
Spieler ausländischer Nationalität müssen ebenfalls an einem C-Schein Kurs teilnehmen, es sei denn eines der nachfolgenden Kriterien ist erfüllt, so dass dadurch der/die Spieler/In eine Schiedsrichtersonderlizenz erhält.

a) Teilnahme an einer offiziellen Internationalen Turnierserie (PSA o.ä.)
b) Nachweis einer ausländischen Schiedsrichterlizenz
c) Falls im Ausland kein Schiedsrichterschein o.ä. verpflichtend ist, dann ist der Nachweis ausreichend, dass der Spieler bereits in einer dortigen offiziellen Liga gespielt hat und somit Wettkampferfahrung mit Schiriumfeld hat.
   !!  Explizit sei erwähnt, dass etwaige Hobbyturnierteilnahmen hier nicht anerkannt werden !!